#1 27.02.2017, 14:35
Daisy Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 27.02.2017
Beiträge: 13


Betreff: Oticon opn Unterschied zu Oticon agil pro
Hallo, ich bin ganz neu hier Smiling ! Dieses Jahr bekomme ich neue Hörgeräte. Meine Oticon agil pro wurden mir vor fünf Jahren als technisch besonders herausragende Modelle verkauft. Ich war auch recht zufrieden, aber im Störschall und im Gespräch mit mehreren Gesprächsteilnehmern fand ich sie nicht überzeugend. Das liegt natürlich auch an meiner Schwerhörigkeit. Hat jemand das neue Oticon opn getestet und kann einen Vergleich zu den “alten“ Agil pro Geräten ziehen ? Ich bin sehr neugierig, ob ihr eine Verbesserung feststellen konntet. Und lohnt sich die Anschaffung eines Iphones dafür ? Den oticon Streamer von agil pro fand ich nur lästig und das Telefonieren klappte nur mäßig. Ich freue mich über eure Antwort. LG Daisy
↑  ↓

#2 27.02.2017, 16:43
svenyeng Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 811


Betreff: Re: Oticon opn Unterschied zu Oticon agil pro
Hallo!

Ich würde Dir empfehlen mal einen anderen Hersteller zu testen.
Ich hatte viele, viele Jahre Oticon und nur Ärger.
Dazu kommt noch die kurze Garantiezeit von 1 Jahr.
Man kann gegen Bezahlung von um die 100 Euro die Garantie immer wieder um 1 Jahr verlängern.
Das schlimmste war, das die Oticon Geräte ständig defekt waren.
Wenn ich selber Kontakt mit Oticon aufnahm, dauerte es ewig bis überhaupt mal eine Antwort kam. Alles sehr traurig.

Ich würde Dir Resound Linx 2 empfehlen.
Du bekommst 6 Jahre Garantie und die haben auch direkt Bluetooth.
Ein iPhone würde ich empfehlen, da Apple von Haus aus ohne App einiges für die Geräte unterstützt. Natürlich gibt's von Resound eine App, die dann noch mehr kann.
Telefonieren ist ein Traum mit den Geräten. Endlich kann ich, vor allem beim telefonieren mit dem Handy, alles glasklar verstehen.

Gruß
sven
↑  ↓

#3 27.02.2017, 17:37
Daisy Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 27.02.2017
Beiträge: 13


Betreff: Re: Oticon opn Unterschied zu Oticon agil pro
Danke für deine Antwort, Sven. Von den Resound Linx habe ich auch schon viel Gutes gehört. Toll, dass du so gut damit telefonieren kannst. Ich werde den Akustiker darauf ansprechen. Wahrscheinlich hat der Akustiker kein IPhone zum Leihen. Das sind schon ganz schöne Kosten. Verbindet das Iphone auch den Fernseher ? Sicher braucht man dafür noch ein Zusatzgerät, oder ? LG Daisy
↑  ↓

#4 28.02.2017, 17:39
svenyeng Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 811


Betreff: Re: Oticon opn Unterschied zu Oticon agil pro
Hallo!

Es gibt für die Resound Linx2 ein kleines Gerät welches man an den Fernseher anschließen kann. dann wird der Ton via BT auf die Hörgeräte übertragen.
Man muss dann natürlich das Programm der Hörgeräte auf TV umstellen.
Das kannst Du mit dem IPhone machen.
Weiteres Zubehör ist ein kleinen ansteckbares Mikrofon. Auch das überträgt via BT auf die Hörgeräte. Programmumstellen per iPhone.
Das ist toll bei Vorträgen. Du steckst dem Vortragenden das Mikro an und verstehst alles glasklar.
Dann kannst Du noch den Telefonclip haben. Der dient zum annehmen und auflegen des Handys und hat auch ein Mikro eingebaut.
Ich habe alles Zubehör vom Akustiker zum testen bekommen.
Das Mikro ist super, alles andere finde ich für mich nicht so nützlich.
Beim Telefonclip ist das Problem das das iPhone nur 1 BT Gerät zur Zeit kann.
Mehrere geht nicht. Somit kann man die App am iPhone und die Steuerung nicht mehr nutzen, das der Clip ja per BT mit dem Phone verbunden ist.
Man müsste immer wieder umkoppeln.

Gruß
Sven
↑  ↓

#5 28.02.2017, 21:15
Daisy Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 27.02.2017
Beiträge: 13


Betreff: Re: Oticon opn Unterschied zu Oticon agil pro
Danke für die ausführliche Info, Sven. LG Daisy
↑  ↓

#6 01.03.2017, 18:15
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 1.374


Betreff: Re: Oticon opn Unterschied zu Oticon agil pro
Als preisgünstige Alternative zum Linx2 kann ich das Centro 6 von Interton empfehlen. Das ist technisch das gleiche wie Linx (nur ohne 2) und hat die volle Made-for-iPhone- und Bluetooth-Funktionalität, also ohne Streamer per BT direkt in die Hörgeräte.
Allons-y!
↑  ↓

#7 29.07.2017, 18:29
Michael1 Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 05.07.2010
Beiträge: 83


Betreff: Re: Oticon opn Unterschied zu Oticon agil pro
Ist doch wissenswert, wie unterschiedlich Erfahrungen sein können:
Zitat von svenyeng:
...Ich hatte viele, viele Jahre Oticon und nur Ärger....
...Das schlimmste war, das die Oticon Geräte ständig defekt waren....
...Wenn ich selber Kontakt mit Oticon aufnahm, dauerte es ewig bis überhaupt mal eine Antwort kam...
sven

Ich trage jetzt 6+1/2 Jahre die Acto Ex (noch auf der Suche nach dem nächsten HG). Nach 2 Jahren tat der Leiser-Schalter rechts nicht mehr. Ich hatte keine Lust, sie einzuschicken, der linke Schalter tat ja noch. Beim nächsten Defekt wäre dazu auch noch Zeit. Auf den warte ich bis heute. Nie eine Trockenbox besessen. 312-Batterie hält 7 Tage durch.
Ich habe dort im Laufe der Zeit 2 Mal angerufen, wegen einer Frage. Wurde immer sofort zu einem Techniker verbunden.
Gruß Michael
↑  ↓

#8 30.04.2018, 16:45
urlaubsreif Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 12.03.2010
Beiträge: 47


Betreff: Re: Oticon opn Unterschied zu Oticon agil pro
Hallo,

ich habe 6 Jahre lang die Agil Pro getragen und brauche jetzt, nach einer hörsturzbedingten Verschlechterung noch bessere Geräte.

Der Unterschied zum Opn1 ist wie Tag und Nacht. Während das Agil Pro, angepasst auf meinen aktuellen Hörverlust, derb laut ist und teilweise unschön scheppert, hört sich das Opn1 bei gleicher Leistung richtig sanft und angenehm an. Der Unterschied zum Opn2 liegt im Detail. Nicht jeder und jede hört das auch. Anbei eine vergleichende Aufstellung:

https://opn-beratung.de/unterschiede.php

Im Übrigen kann ich über die Zuverlässigkeit der Oticon Geräte nicht klagen. Beim Agil Pro hatte ich über sechs Jahre hinweg Null Ausfall. Beim Opn1 gab einer der Ex-Hörer nach wenigen Wochen den Geist auf, der vom Aku anstandslos ausgetauscht wurde. Kann ja mal passieren.
↑  ↓

#9 30.04.2018, 17:43
svenyeng Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 811


Betreff: Re: Oticon opn Unterschied zu Oticon agil pro
Hallo!

Logisch das man mit den OPN besser hören kann als mit den Agil.
Je teurer die Geräte sind, desto besser das Hören.

Gruß
sven
↑  ↓

#10 01.05.2018, 12:26
urlaubsreif Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 12.03.2010
Beiträge: 47


Betreff: Re: Oticon opn Unterschied zu Oticon agil pro
Zitat:
Je teurer die Geräte sind, desto besser das Hören.

Das stimmt so nicht.
Wie gut man mit einem Gerät hört, ist abhängig vom individuellen Hörverlust und nicht vom Preis des Gerätes.

Eine Freundin von mir hat einen Hochtonsteilabfall. Die kann die Segnungen der sehr teuren Geräte überhaupt nicht ausschöpfen und ist viel besser mit einem Gerät der unteren Mittelklasse versorgt.
↑  ↓

#11 06.05.2018, 21:16
uninteressant Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.01.2018
Beiträge: 755


Betreff: Re: Oticon opn Unterschied zu Oticon agil pro
Ich habe die Resound und die OPN getestet und bin wegen der mir zu engen Verlinkung und einigen Unzulänglichkeiten der Resound bei den OPN geblieben. Technisch gab es bisher noch nichts zu bemängeln.

Persönlich sage ich, lass dich nicht von persönlichen Meinung über die Marke verunsichern. Teste die Geräte und definiere deine Bedürfnisse. Das alleine ist das kaufentscheidende Kriterium.

Die OPN finde ich deutlich offener gegenüber andere Systeme (Windows, Android) als die Resound.
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 10:06.