#1 02.03.2017, 18:50
MadCat Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 21.05.2014
Beiträge: 85


Betreff: Nochmal VU vor zweiter Implantation?
Hallo ihr Lieben!

Bei Emilia kommt wohl ein zweites CI in Betracht. Damals wurden - wenn ich mich recht erinnere - beide Seiten abgeklärt, wir haben uns aber erstmal nur für eine Seite entschieden.
Jetzt ist die Frage, ob die "alten" Befunde (von Mai 2014) genutzt werden könnten oder ob wir den ganzen Kram nochmal durchlaufen müssen?

Liebe Grüße!

Amelie
Fynn & Grischa (geb. 2006) mit voll funktionstüchtigen Ohren
Emilia (geb. 2013) CIre: EA: 18.08.14 Naida Q70, HGli: Phonak Sky Q50-UP bis 05.17, jetzt Naida Q90 EA: 19.06.17
↑  ↓

#2 02.03.2017, 19:18
Katja_S Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.07.2012
Beiträge: 280


Betreff: Re: Nochmal VU vor zweiter Implantation?
Hallo Amelie,
Erik hatte damals nur 1 x eine CI-VU. Und das, obwohl er sein 2. CI 3 Jahre nach dem 1. CI bekommen hat. Das einzige, was nochmal gemacht werden sollte/musste, ist ein Hörtest (mit und ohne HG), das wurde bei uns während der CI Reha gemacht. Bei Erik war das damals reine Formsache wegen der Genehmigung für die KK (wir mussten dafüpr extra sein HG "reaktivieren" lassen, weil er das eigentlich gar nicht mehr akzeoptiert hatte), aber in anderen Fällen, wo die CI Indikation beim 2. Ohr nicht ganz so eindeutig ist, macht das ja auch Sinn!
Frag doch einfach mal in eurer CI Klinik nach. Da werdet ihr je eh noch regelmäßig zur CI Reha hingehen!
Gruß
Katja
Katja
mit
Erik (geb. 2008), mehrfachbehindert, u.a. sehbehindert und gehörlos
1. CI: 2009
2. CI: 2012
↑  ↓

#3 02.03.2017, 19:30
MadCat Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 21.05.2014
Beiträge: 85


Betreff: Re: Nochmal VU vor zweiter Implantation?
Hallo Katja!

Danke fur deine fixe Antwort. Wir sind ja extern bei der Reha. Aber ich werde mich morgen mal mit denen von der MHH in Verbindung setzen.

😊
Fynn & Grischa (geb. 2006) mit voll funktionstüchtigen Ohren
Emilia (geb. 2013) CIre: EA: 18.08.14 Naida Q70, HGli: Phonak Sky Q50-UP bis 05.17, jetzt Naida Q90 EA: 19.06.17
↑  ↓

#4 02.03.2017, 19:31
MadCat Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 21.05.2014
Beiträge: 85


Betreff: Re: Nochmal VU vor zweiter Implantation?
Ach so! Ja, der Test mit und ohne HG ist ja der Auslöser fur das zweite CI. Hat sich seit Oktober letzten Jahres leider ziemlich verschlechtert...
Fynn & Grischa (geb. 2006) mit voll funktionstüchtigen Ohren
Emilia (geb. 2013) CIre: EA: 18.08.14 Naida Q70, HGli: Phonak Sky Q50-UP bis 05.17, jetzt Naida Q90 EA: 19.06.17
↑  ↓

#5 26.05.2017, 14:47
Geschwindibus Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 01.06.2016
Beiträge: 17


Betreff: Re: Nochmal VU vor zweiter Implantation?
Also ich stehe vor der zweiten Implantation. Die erste war im November letzten Jahres, die nächste Anfang 07/2017.

Was bei mir gemacht wird lt. Fr. Dr. Hartmann (KlinikumDo):
- Kurze Audiometrie
- typische Vor-OP-Aufklärungsgespräche

Denke mal was alles gemacht wird hängt ua. von folgenden Faktoren ab:
- bestand bei der ersten OP bereits Indikation für zwei CIs (bei mir der Fall)
- wie lange ist die erste Indikation her?

Kann mir vorstellen, dass ab einem gewissen Zeitraum dazwischen die Indikation umfänglicher sein wird ggf. samt MRT/CT/BERA.

Keine Panik bzw. MRT: Der Magnet wird wenn erforderlich vorher entfernt Wink Einzig zu beachten: Sollte dies erforderlich sein kann ggf. 1-2 Wochen das CI wegen Wundheilung nicht getragen werden. Der Eingriff zur Entfernung des Magneten ist ein ambulanter und ist fix gemacht.
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 02:59.