#41 09.08.2017, 19:58
EmCeHammer Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.06.2017
Beiträge: 20


Betreff: Re: Linx 3d
Check, habe ich gemacht!

Aber ganz im Ernst: "Ihr individuelles Problem" Surprised
Sorry, aber Musikübertragung via Bluetooth ist/wird der Standart (außerhalb des Hifi-Bereiches). Das ist doch ein Grundlegendes Problem.......
Ich fand´s beim letzten Grillabend echt nicht soooooo geil! Entweder Hörgeräte aus, oder die Musik geht aus!?!?!?!
"Made for Iphone" sieht anders aus Helpless
Björn
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 09.08.2017, 19:59 von EmCeHammer. ↑  ↓

#42 14.09.2017, 07:56
Biene66 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 06.01.2017
Beiträge: 13


Betreff: Re: Linx 3d
Hallo, ich habe ein kleines Problem mit der Smart 3D APP auf einem android smartphone (Huawei Mate S). Bei Leihgeräten Linx 3D aus der 9er Serie (Premiumklasse) funktionierte die APP. Bei meinen jetzt benutzten aus der 5er Serie (Oberklasse) findet die APP zwar die Geräte, dann kommt aber eine Fehlermeldung und man soll die HG neu starten, es kommt wieder eine Fehlermeldung und neu starten usw. , es klappt so nicht.
Resound meint, es muss gehen, da egal, ob 9er oder 7er oder 5er Serie. Habe die APP schon neu installiert, alle Bluetooth-Einträge gelöscht, es bleibt bei den Fehlermeldungen. Was kann ich noch versuchen? Mein Hörgerätestudio ist auch etwas ratlos...
↑  ↓

#43 14.09.2017, 09:58
AkustikerMeister Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.12.2016
Beiträge: 110


Betreff: Re: Linx 3d
Hallo Biene

Auf die Gefahr hin, dass Du dies schon versucht hast:
-Alles Apps schliessen (komplett. Auch jene die im Hintergrund laufen).
-Die Hörgeräte vom Handy trennen (falls verbunden).
-Die Hörgeräte und das Handy ausschalten.
-Handy wieder einschalten.
-Hörgeräte suchen per bluethooth
-Hörgeräte einschalten.

Falls das nicht klappt, würde ich dir an dieser Stelle zwei neue Linx5 3d bestellen und es zunächst mit diesen versuchen. Oder die Hörgeräte auf Werkseinstellung zurück setzten und neu programmieren.

Liebe Grüsse & viel Erfolg
↑  ↓

#44 14.09.2017, 10:23
Biene66 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 06.01.2017
Beiträge: 13


Betreff: Re: Linx 3d
letzteres hatte mir Resound (gute Hotline Te. 0251-209360) auch empfohlen, habe am 20.09. Termin beim Akustiker....
↑  ↓

#45 14.09.2017, 10:36
Biene66 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 06.01.2017
Beiträge: 13


Betreff: Re: Linx 3d
so in etwa habe ich alles versucht, das Komische ist, dass die Bluetooth APP des Huawei Smartphone die 2 Geräte findet (sie heißen GN) und paart, wenn man das anklickt. Die Smart 3D APP findet sie nur, paart aber nicht (Fehlermeldung). Das ergibt irgendwie keinen Sinn, Resound meint, die 9er stehen noch im Smartphone eingetragen und müssen dort erst gelöscht werden um Platz zu machen für die 5er, das mache ich doch, indem ich sie in der Bluetooth APP entferne, oder ? Oder tragen die sich auch in die Smart 3D APP ein (meinte mal mein Akustiker) und müssen dort entfernt werden ? Wüsste aber nicht wie und ich habe die APP auch neu eingespielt....
↑  ↓

#46 14.09.2017, 11:15
AkustikerMeister Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.12.2016
Beiträge: 110


Betreff: Re: Linx 3d
Ich würde die App auf jeden Fall löschen und neu installieren.
Wenn Du Favoriten erstellst, bleiben diese zBsp. bis zur neuinstallation auch im App.
Aber ich würde wie Du hier einfach mal Alles probieren Smiling
Liebe Grüsse
↑  ↓

#47 21.09.2017, 16:59
EmCeHammer Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.06.2017
Beiträge: 20


Betreff: Re: Linx 3d
Die App hast du ja schon gelöscht und neu installiert, richtig?

Keine Ahnung ob es hilft, aber ich hatte neulich mit meinem iPhone auch ein Problem. Die App hat mir ein viertes Programm Namen´s "Tc1Mic" angezeigt. Dieses Programm hatte aber niemand für meine HG programmiert und es war auch nicht in der Software meines Akustikers vermerkt.......
Ursache: Ein nicht korrekt abgeschlossener Speichervorgang beim Aufspielen meiner Daten vom Akustiker auf die HG.
HG zurückgesetzt und neu aufgespielt......das Programm war weg!

Ich würde also im nächsten Schritt die HG zurücksetzen lassen und neu programmieren.

Lg Björn
Björn
↑  ↓

#48 13.04.2018, 07:09
Biene66 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 06.01.2017
Beiträge: 13


Betreff: Re: Linx 3d
Hallo, hat schon jemand Erfahrung mit dem Huawei P20 lite, welches Blutooth 4.2 an Bord hat? Kann es mit den HG Linx 3D gekoppelt werden wie ein iPhone ohne den Telefonclip nehmen zu müssen?
↑  ↓

#49 13.04.2018, 07:42
svenyeng Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 856


Betreff: Re: Linx 3d
Hallo!

Resound hat die Apps auch für Android, also geht das.
Allerdings steht das Huawei P20 lite nicht in der Liste der empfohlenen Androidgeräte.
Ich rate, grade bei HG Trägern, von Android an.
Mit einem iPhone ist man besser bedient das die HGs i.d.R. "Made für iPhone" sind.
Und das nicht ohne Grund. Apple bietet von Haus aus im IOS sehr viel für HGs.

Gruß
sven
↑  ↓

#50 13.04.2018, 08:10
uninteressant Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.01.2018
Beiträge: 755


Betreff: Re: Linx 3d
Grundsätzlich ist kein Streaming mit den LINX 3d und einem ANdroid-PHone möglich, nur Einstellungen und so.
↑  ↓

#51 13.04.2018, 10:02
svenyeng Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 856


Betreff: Re: Linx 3d
Hallo!

@uninteressant:
Ah, gute Info.

@all:
Das zeigt wieder das Android einfach nicht brauchbar ist.
Und ich denke Resound wird einen guten Grund haben das sie das nicht umgesetzt haben. Vermutlich wird es nicht stabil laufen.
Durch die zig verschiedenen und angepassten Androidversionen ist es für einen Hersteller eh schwer das zu supporten.

Ich kann nur ganz klar sagen, Finger weg von Android, vor allem als HG Träger.

Was übrigens nicht geht:
Verbindung der HGs mit 2 Smartphones gleichzeitig.
Ich habe z.B. ein Diensthandy (iPhone) und mein privates Handy.
Auf der Arbeit schalten ich halt BT vom privaten Handy ab.
Dann verbinden sich meine Linx 3D 9 sofort mit dem Diensthandy.
Wenn zu Feierabend das Diensthandy ausgeschaltet wird, schalte ich beim privaten BT wieder ein und die Linx 3D 9 verbinden sich dann sofort mit dem privaten iPhone.

Gruß
sven
↑  ↓

#52 13.04.2018, 16:21
beppel Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 28.09.2017
Beiträge: 3


Betreff: Re: Linx 3d
Mit dem Telefon Clip kannst du sehr wohl vom Android Handy auf die Linx 3D streamen und das in recht guter Qualität. Gut, es fehlen ein wenig Bässe auf Grund der kleinen Ex-Hörer, aber das wird beim Iphone nicht anders sein.
↑  ↓

#53 13.04.2018, 19:50
uninteressant Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.01.2018
Beiträge: 755


Betreff: Re: Linx 3d
Klingt aber scheisse, weil das falsche Programm hinterlegt ist (eben nicht das Musikprogramm). Ich fand das Streaming von Android auf Resound deutlich schlechter als von Android auf OPN. Unter der Verwendung der jeweiligen Clips.

Da hat Resound meiner Meinung nach versagt.
↑  ↓

#54 16.04.2018, 07:42
svenyeng Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 856


Betreff: Re: Linx 3d
Hallo!

Das Programm sollte der Akustiker aber anpassen können.

Gruß
sven
↑  ↓

#55 18.04.2018, 08:14
Biene66 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 06.01.2017
Beiträge: 13


Betreff: Re: Linx 3d
ich nutze mit meinem Huawei Mate S und BT4.0 über den TV Streamer schon länger das Streaming von Radio (DAB+) und bin sehr zufrieden. Es ist - da ohne Kabel - sehr diskret und damit auch in der Arbeit anwendbar. Über das Smartphone kan man sofort wieder in das Normalprogramm wechseln, falls man angesprochen wird und auch ein Telfonklingeln kommt an die HG, da der Telfonclip immer Vorrang hat. Alles in allem eine tolle Geschichte von Resound...
↑  ↓

#56 18.04.2018, 14:23
Biene66 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 06.01.2017
Beiträge: 13


Betreff: Re: Linx 3d
[quote=Biene66]nur zur Info, die HG wurden zurückgeschickt an Resound, als sie wieder da waren, ging alles, war irgendein Fehler in den HG
↑  ↓

Seiten (3): 1, 2, 3

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 18:30.