#1 18.06.2017, 12:04
EmCeHammer Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.06.2017
Beiträge: 20


Betreff: Eure Empfehlung für Hörgeräte mit iPhone Anbindung (besonders Musik streaming)
Hallo liebe Leute!
Mein Name ist Björn. Ich bin 37 Jahre alt. Ich habe schon sehr lange eine Hochton-Schwerhörigkeit auf beiden Ohren und einen leichten, hohen Tinnitus.
Vor einem Jahr hatte ich einen Hörsturz auf dem rechten Ohr. Seit dem habe ich auf dem rechten Ohr eine, leider stark schwankende, Tiefton-Schwerhörigkeit und einen Tinnitus (Brummen).

Jetzt ist es an der Zeit für Hörgeräte.....
Zur Zeit teste ich die Oticon Opn 3 und bin recht zufrieden!

Nun ist es so, dass ich aus der Not gerne auch die netten Aspekte ziehen möchte....
Ein Hörgerät, welches ich mit meinem iPhone koppeln kann! Musik hören wäre die wichtigste Funktion!!!
Ich rechne damit, dass ich mich für wenigstens 6 Jahre an das Gerät binde. Deshalb wäre ich bereit für diesen Zusatzluxus auch zu investieren. Es ist aber nicht so, dass mir der Preis egal ist ;-)
Vielleicht auch nicht unwichtig: Ich treibe sehr gerne Sport. Deshalb sollte das Gerät recht unempfindlich in Bezug auf Feuchtigkeit sein....

Gelesen habe ich von den Geräten:

Oticon Opn1
Resound Ilinx9
Starkey Halo2 (...habe ich keine Preise gefunden....)

Ich würde mich riesig über eure, natürlich subjektiven, Erfahrungen und Meinungen freuen!!!

Lg Björn
Björn
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 18.06.2017, 12:29 von EmCeHammer. ↑  ↓

#2 19.06.2017, 10:11
Tinu76 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 15.04.2015
Beiträge: 222


Betreff: Re: Eure Empfehlung für Hörgeräte mit iPhone Anbindung (besonders Musik streaming)
Hoi Björn

Nimm in deine Liste evt. auch noch Widex drauf (Beyond), wenn sie dir von dem Klangeindruck einigermassen passen.
Widex ist für mich immer noch sehr gut bei dem Streaming von Musik. Sie haben eine gute Einstellung bezüglich Kompression und Auflösung etc. Ich höre beim Streaming der Musik mit denen am meisten Feinheiten und sehr natürlich.
Allerdings war es bei den Dream so, dass man das Streamingprogramm nicht verändern konnte... dabei wurde bei einer Hochtonschwerhörigkeit die tiefen Töne unterschlagen. Das dürfte nun aber wohl mit Beyond geändert haben.

Grüsse
Tinu
Ab 2014 Hochtonschwerhörig bis 60db -
Versorgung mit Widex Dream 330 Passion und/oder Bernafon Juna 9 Pico RITE
ab 2017 Versorgung mit Bernafon Zerena miniRITE 9
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 19.06.2017, 10:14 von Tinu76. ↑  ↓

#3 19.06.2017, 16:15
EmCeHammer Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.06.2017
Beiträge: 20


Betreff: Re: Eure Empfehlung für Hörgeräte mit iPhone Anbindung (besonders Musik streaming)
Hey Tinu,

danke! Werde ich mit aufnehmen Smiling
Ich habe für meinen ersten Test die Oticon Opn3. Da kann ich ja auch Musik vom Handy streamen.
Der Klang ist aber sooooooo unterirdisch........

Ist aber bestimmt auch nicht ganz einfach in der Testphase. Habe nur Schirmchen....vom hören find ich die Opn echt gut.....

Steht für mich auch die Frage im Raum, ob beim Musik hören ein Unterschied zwischen den Opn 3, 2 und 1 besteht oder ob es rein um die Technik der Hörgeräte in Bezug auf das "normale" hören geht....
Björn
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 19.06.2017, 16:17 von EmCeHammer. ↑  ↓

#4 20.06.2017, 20:11
Tinu76 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 15.04.2015
Beiträge: 222


Betreff: Re: Eure Empfehlung für Hörgeräte mit iPhone Anbindung (besonders Musik streaming)
Ps. Bernafon haben auch ein neues Gerät am Start: Zerena 9. Es kann ähnliche Sachen wie Oticon OPN.

Sie haben beim Streaming zwei Einstellungen die den Klang verbessern können:
- ein Boost für die tiefen Töne
- die Klangfarbe kann in etwa 4-5 Schritten eingestellt werden von hell, spitz bis runder, voller.

Ich teste diese aktuell und ich habe den Boost eingeschaltet wie auch die Klangfarbe auf das Maximum zu rund, voller eingestellt. So finde ich den Klang sehr angenehm und passend.
Klar ist aber auch, dass so kleine Lautsprecher keinen wirklichen Bass produzieren können.
Ab 2014 Hochtonschwerhörig bis 60db -
Versorgung mit Widex Dream 330 Passion und/oder Bernafon Juna 9 Pico RITE
ab 2017 Versorgung mit Bernafon Zerena miniRITE 9
Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert, das letzte Mal am 21.06.2017, 10:54 von Tinu76. ↑  ↓

#5 08.07.2017, 09:35
EmCeHammer Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.06.2017
Beiträge: 20


Betreff: Re: Eure Empfehlung für Hörgeräte mit iPhone Anbindung (besonders Musik streaming)
Mal ein kleines Update von mir:

Leider hatte ich vor zwei Wochen einen neuen Hörsturz und musste eine kleinen "Test-Pause" einlegen....

Nach dem Oticon Opn3, habe jetzt das Oticon Opn1 und das Resound Linx2.9 zum Test zuhause!

Klang:

Für mich liegt das Opn1 deutlich vorn. Der Klang ist viel natürlicher.... Komisch: Beim Opn1 habe ich ein Grundrauschen auf dem rechten Ohr! Hatte ich beim Opn3 nicht!!! Vermute aber, dass neue Einstellungen oder der aktuelle Hörsturz die Probleme verursachen.

Das Linx2 klingt sehr viel "elektronischer". Gefühlt kommen viel mehr Geräusche ungefiltert in das Ohr. Das ist eilweise für das Verständnis ganz angenehm, aber Nebengeräusche stören halt auch mehr.......
Das Linx2 hat für mich tolle, sehr klare Höhen.

Musik streaming (zweitrangig, aber ein nettes Feature):
Naja, geht so! Bin ich nicht wirklich mit zufrieden, aber mein Anspruch liegt vielleicht über dem technisch möglichen. Ausserdem trage ich zum testen sehr offene Schirmchen. Da fehlen die tiefen.......
Für mich ist das Opn1 im Klang deutlich besser, aber nicht überzeugend!

Das Linx2 ist für mich nicht das richtige Gerät.

Das Opn1, 2 oder 3 käme in Frage wenn...........Oticon dem Kunden mehr Möglichkeiten lassen würde!!!!!

Mein Hörempfinden ist extrem schwankend. Andere Hersteller bieten per App die Möglichkeit z.B. die Höhen und Bässe zu verstellen. Das ist mir total wichtig.......
Ich kann nicht nachvollziehen, dass Oticon dem Träger keine Möglichkeit bietet das Hörgerät situativ anzupassen.......
Deshalb wird es wohl auch kein Oticon Gerät werden......schade!

Als nächstes werde ich das Widex Beyond und das Starkey Halo2 testen....

Euch ein schönes Wochenende, Lg Björn
Björn
↑  ↓

#6 08.07.2017, 20:38
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 1.859


Betreff: Re: Eure Empfehlung für Hörgeräte mit iPhone Anbindung (besonders Musik streaming)
Bei Widex hast du einen Equalizer in der Beyond App.
Aber solange du offen versorgt bist, kannst du den Bass vergessen. Offene Versorgung zieht bei Frequenzen unter 200 Hz locker 30dB und mehr ab, das kann kein Hörer kompensieren.
Allons-y!
↑  ↓

#7 10.07.2017, 07:46
svenyeng Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 1.274


Betreff: Re: Eure Empfehlung für Hörgeräte mit iPhone Anbindung (besonders Musik streaming)
Hallo!

Ich würde Dir empfehlen mal das Resound Linx 3D 9 zu testen.
Das kam im Mai diesen Jahres auf den Markt.
Ich habe mich für dieses Gerät entschieden und bin sehr zufrieden.
Von Oticon rate ich Dir ab.

Ich hatte viele Jahre Oticon und ständig waren die Geräte defekt.
Leider konnte ich bis jetzt, auf Grund des Klanges, nichts anderes als Oticon nehmen. Nur nach den letzten Oticon-Geräten die im Prinzip alle 2 Monate eingeschickt werden mussten, bin ich davon geheilt. Nie wieder!
Der Service seitens Oticon ist grottenschlecht und trotz dieser ständigen Probleme hat Oticon voll für die Grantieverlängerung kassiert.

Resound hat zusätzlich noch den Vorteil das ich da von Haus aus 6 Jahre Garantie habe.

Gruß
sven
↑  ↓

#8 10.07.2017, 17:36
EmCeHammer Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.06.2017
Beiträge: 20


Betreff: Re: Eure Empfehlung für Hörgeräte mit iPhone Anbindung (besonders Musik streaming)
Zitat von svenyeng:
Hallo!

Ich würde Dir empfehlen mal das Resound Linx 3D 9 zu testen.
Das kam im Mai diesen Jahres auf den Markt.
Ich habe mich für dieses Gerät entschieden und bin sehr zufrieden.
Von Oticon rate ich Dir ab.

Ich hatte viele Jahre Oticon und ständig waren die Geräte defekt.
Leider konnte ich bis jetzt, auf Grund des Klanges, nichts anderes als Oticon nehmen. Nur nach den letzten Oticon-Geräten die im Prinzip alle 2 Monate eingeschickt werden mussten, bin ich davon geheilt. Nie wieder!
Der Service seitens Oticon ist grottenschlecht und trotz dieser ständigen Probleme hat Oticon voll für die Grantieverlängerung kassiert.

Resound hat zusätzlich noch den Vorteil das ich da von Haus aus 6 Jahre Garantie habe.

Gruß
sven

Vielen Dank für deinen Tipp! Werde jetzt erstmal das Linx3D und Beyond testen.....
Für Starken müsste ich zu einem anderen Akustiker.......
Björn
↑  ↓

#9 10.07.2017, 22:01
tan Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 03.12.2016
Beiträge: 55


Betreff: Re: Eure Empfehlung für Hörgeräte mit iPhone Anbindung (besonders Musik streaming)
Das Problem sind meiner Meinung nach die Hörer, die alle nicht wirklich Musik gut wiedergeben. Dabei fand ich die Linx 9 (noch nicht die 3D) nochmals eine Stufe schlechter klingend als die Oticon OPN1/2. Trotzdem kein Vergleich zu meinen Senheiser HD 25, ohne Hörgeräte, mit richtig Bums Grinning
0250 0500 1000 2000 3000 4000 6000 8000 Hz
..10...15...25...30...55...60...55...60 links OPN 2, 85er Hörer
..50...55...85...95..100..110..115...95 rechts OPN 2, 105er Hörer
↑  ↓

#10 27.07.2017, 09:49
EmCeHammer Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.06.2017
Beiträge: 20


Betreff: Re: Eure Empfehlung für Hörgeräte mit iPhone Anbindung (besonders Musik streaming)
Soooo......

Habe jetzt seit einer Woche die Links 3D und zeitgleich die Opn1.
Die anderen Geräte, Beyond und Starkey, kann ich über meine Akustiker-Kette nicht bekommen :-(

Mit den Linx 3d bin ich bisher am glücklichsten....
Der Sound ist zwar wir bei den Linx2, eher "blechernd", aber daran habe ich mich schnell gewöhnt.
Die Sprachverständlichkeit und die Einstellungsmöglichkeiten in der App finde ich super!

Bei den Opn bin ich total verunsichert. Der Klang ist total natürlich, klares Plus.
Ich werde aber das Gefühl nicht los, dass die Opn viel weniger eingreifen bzw. verstärken. Wenn ich über die Hörgeräte streiche ich das Geräusch der Mikros ganz dezent. Bei den Linx3d ist es gefühlt doppelt so laut.....

Beide Hörgeräte sind aber laut Akustiker mit den selben Einstellungen am werken.......

Trotzdem habe ich das Gefühl, dass der natürliche Klang der Opn einfach durch weniger "Verstärkung" erzeugt wird. Mein Gehör ist ja noch ganz "gut".

"Musik-Streaming" über die Hörgeräte habe ich abgehakt....Da werde ich mit keinem der Geräte glücklich......., aber das wäre ja auch nur ein schönes Feature gewesen.
Björn
↑  ↓

#11 27.07.2017, 09:59
AkustikerMeister Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.12.2016
Beiträge: 115


Betreff: Re: Eure Empfehlung für Hörgeräte mit iPhone Anbindung (besonders Musik streaming)
Zitat von EmCeHammer:
Soooo......

Habe jetzt seit einer Woche die Links 3D und zeitgleich die Opn1.
Die anderen Geräte, Beyond und Starkey, kann ich über meine Akustiker-Kette nicht bekommen :-(

Mit den Linx 3d bin ich bisher am glücklichsten....
Der Sound ist zwar wir bei den Linx2, eher "blechernd", aber daran habe ich mich schnell gewöhnt.
Die Sprachverständlichkeit und die Einstellungsmöglichkeiten in der App finde ich super!

Bei den Opn bin ich total verunsichert. Der Klang ist total natürlich, klares Plus.
Ich werde aber das Gefühl nicht los, dass die Opn viel weniger eingreifen bzw. verstärken. Wenn ich über die Hörgeräte streiche ich das Geräusch der Mikros ganz dezent. Bei den Linx3d ist es gefühlt doppelt so laut.....

Beide Hörgeräte sind aber laut Akustiker mit den selben Einstellungen am werken.......

Trotzdem habe ich das Gefühl, dass der natürliche Klang der Opn einfach durch weniger "Verstärkung" erzeugt wird. Mein Gehör ist ja noch ganz "gut".

"Musik-Streaming" über die Hörgeräte habe ich abgehakt....Da werde ich mit keinem der Geräte glücklich......., aber das wäre ja auch nur ein schönes Feature gewesen.

Lieber EmCeHammer

Das "Phänomen" mit dem Rauschen bei Berührung ist schnell erklärt. Das Omnimikrofon von Oticon (welches meistens alleine Aktiv ist) ist anders eingebettet.
Du kannst die Geräte mal vergleichen. Beim OPN sind kurz vor dem Höreranfang seitlich am Gerät zwei Löcher. Das Mikrofon liegt mittig zwischen diesen Öffnungen. Ergo kannst du mit deinem Finger nicht direkt drauf greifen und die Geräte rauschen somit bei Berührung weniger.
Beim Linx ist das Mikrofon am Gehäuserücken und du kannst beinahe direkt drüber streichen. Somit ist das Rauschen bei GN viel lauter.
Wir stellen die Geräte per Insitu Perzentile ein -> die Geräte sind gleich eingestellt und wir haben das Selbe festgestellt wie Du. Daher keine Sorge.

PS: Wir haben Alle Marken und Somit neben Oticon und GN auch Widex und Starkey...ich würde dir persönlich dazu raten bei Oticon und GN zu bleiben.
Ist aber immer Ansichtssage.

Ich hoffe der Beitrag war hilfreich. Liebe Grüsse und viel Erfolg.
↑  ↓

#12 27.07.2017, 12:58
svenyeng Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 1.274


Betreff: Re: Eure Empfehlung für Hörgeräte mit iPhone Anbindung (besonders Musik streaming)
Hallo!

Also ich habe ja die Linx 3D 9 und bei mir klingt nichts blechernd.
Am besten direkt zum Akustiker gehen und ihm sagen das es blechernd klingt.
Dann muss er das entsprechend einstellen.
Vermutlich sind zu viel Höhen drin.

Gruß
sven
↑  ↓

#13 27.07.2017, 13:24
Justus Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 16.05.2014
Beiträge: 15


Betreff: Re: Eure Empfehlung für Hörgeräte mit iPhone Anbindung (besonders Musik streaming)
Blechern liegt meist an zuviel Höhen. Das tritt oft auf wenn man eine Hochtonhörverlusst hat der Offen versorgt ist. Bei einer offenen Versorgung kommt der tieffrequente Schall normalerweise ja als direkt Schall ans Trommelfell, beim Streaming führt das dann aber häufig dazu das tieffrequente Töne fehlen da beim Streaming ja kein Direktschall mehr ans Trommelfell kommt. Läßt sich aber problemlos Einstellen.
↑  ↓

#14 28.07.2017, 07:44
EmCeHammer Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.06.2017
Beiträge: 20


Betreff: Re: Eure Empfehlung für Hörgeräte mit iPhone Anbindung (besonders Musik streaming)
Hey

Vielen Dank für eure Antworten.

@AkustikerMeister:
Danke! Hab mir beide Geräte mal genauer angeschaut und durch deine Erklärung ist der Unterschied total klar.......
Auf die Idee hätte meine Akustikerin auch mal kommen können Helpless

@svenyeng @Justus

Ok! Trifft wahrscheinlich zu......Mein Hörverlust betrifft zum Großteil die Höhen und die Versorgung ist offen!

Ich bekomme demnächst Ohrpassstücke. Dort ist aber, wegen meinem ganz guten Resthörvermögen, eine Bohrung drinnen.
Spricht man dann auch noch von "offener Versorgung"? Oder ist das eine Mischung aus offen (Schirmchen) und geschlossen (Gehörgang durch Hg ganz verschlossen)?
Björn
↑  ↓

#15 28.07.2017, 08:25
svenyeng Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 1.274


Betreff: Re: Eure Empfehlung für Hörgeräte mit iPhone Anbindung (besonders Musik streaming)
Hallo!

@EmCeHammer:
Was für Passtücke bekommst Du?
Ich habe solche kleinen http://hoerluchs.com/...filter.png
Damit habe ich auch den Hörer im Ohr und das geht prima.

Wie gesagt, wegen dem blecherndem Klang würde ich zum Akustiker gehen und ihm das schildern. Trotz das Dein Hörverlust stark bei den Höhen ist, kann man die Geräte entsprechend einstellen.

Gruß
sven
↑  ↓

#16 28.07.2017, 08:35
EmCeHammer Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.06.2017
Beiträge: 20


Betreff: Re: Eure Empfehlung für Hörgeräte mit iPhone Anbindung (besonders Musik streaming)
Zitat von svenyeng:
Hallo!

@EmCeHammer:
Was für Passtücke bekommst Du?
Ich habe solche kleinen http://hoerluchs.com/...filter.png
Damit habe ich auch den Hörer im Ohr und das geht prima.

Wie gesagt, wegen dem blecherndem Klang würde ich zum Akustiker gehen und ihm das schildern. Trotz das Dein Hörverlust stark bei den Höhen ist, kann man die Geräte entsprechend einstellen.

Gruß
sven

Wenn ich ehrlich bin hab ich keine Ahnung Grinning
Bei der Erstversorgung sind ...irgendwelche......dabei!
Am Dienstag wurden meine Ohren mit so´na Masse abgeformt.....
Björn
↑  ↓

#17 28.07.2017, 11:10
Justus Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 16.05.2014
Beiträge: 15


Betreff: Re: Eure Empfehlung für Hörgeräte mit iPhone Anbindung (besonders Musik streaming)
Wenn die Bohrung in der Otoplastik größer als 2-2,5 mm ist dann ist das auch noch eine offene Versorgung.
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 00:38.