#1 15.08.2017, 17:05
Peter 42 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 07.08.2010
Beiträge: 25


Betreff: CI und Hörgerät, welche Kombination?
Hallo,

wer hat ein CI und ein Hörgerät?

Ende August bekomme ich ein CI der Firma Cochlear eingebaut (rechts). Auf der linken Seite werde ich weiterhin ein HG tragen. Das HG für Links wird erneuert.

Jetzt frage ich mich welche HG `s passen am besten zu den Geräten von

der Firma Cochlear.
Peter
Hörgeräte seit ca. 1995
re. fast taub (wird also ein CI )

Liebe Grüße
Peter
↑  ↓

#2 15.08.2017, 17:30
Tuchel48.1.1 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 14.05.2015
Beiträge: 297


Betreff: Re: CI und Hörgerät, welche Kombination?
Hallo, Peter, die Entscheidung, welches Hörgerät nach der CI-Anpassung in Frage kommt, fällt bei der CI-Voruntersuchung. Die Leute haben sicher soviel Erfahrung, daß sie das Richtige für dich aussuchen.
Du solltest aber drauf gefaßt sein, daß das CI-Hören anders klingt als früher mit dem Hörgerät. Es kann angenehm sein, aber anders.

Der Prozeß wird sich aber auch länger hinziehen und du wirst oft die Klinik aufsuchen müssen, aber es lohnt sich.
Viel Glück bei der OP und späterer Anpassung!
↑  ↓

#3 15.08.2017, 19:14
muggel Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 19.06.2013
Beiträge: 701


Betreff: Re: CI und Hörgerät, welche Kombination?
Hallo,

dass bei der CI-Voruntersuchung entschieden wird, was für ein Hörgerät in Frage kommt, ist absoluter Quatsch!
Ein Hörgerät wird nach Testung bei einen Akustiker ausgesucht und zwar vom Patienten!

Wer sich für ein CI der Firma Cochlear entscheidet, der sollte GNResound- Hörgeräte testen, da einige von denen mit dem CI von Cochlear synchronisiert werden können, ähnlich wie AB-CIs und Phonak-Hörgeräte.

Grüße,
Miriam
↑  ↓

#4 15.08.2017, 20:25
Peter 42 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 07.08.2010
Beiträge: 25


Betreff: Re: CI und Hörgerät, welche Kombination?
@Hallo Miriam,
GNResound wurde mir auch von Firma Cochlear vorgeschlagen, ohne darüber genaueres zu schreiben. Danke für diese Info, dadurch wird es für mich klarer.

@all,
schön währe es, wenn ein CI Träger mit so einer Kombination schon Erfahrung hätte und berichten würde.
Peter
Hörgeräte seit ca. 1995
re. fast taub (wird also ein CI )

Liebe Grüße
Peter
↑  ↓

#5 17.08.2017, 21:35
pikacht Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 28.09.2008
Beiträge: 74


Betreff: Re: CI und Hörgerät, welche Kombination?
Hallo Peter,
trage links Naida Q 70 (CI ) und rechts Phonak Naida UP Hörgerät.
Teste Hörgeräte beim Akustiker und nimm das mit welchem Du am Besten zurecht kommst.
Natürlich kannst du dann noch die Komfortvariante nehmen und ein HG aussuchen welches kompatibel zum Sprachprozessor ist, aber das meine ich ist im Alltag nicht ganz so wichtig.
Bei mir ist das CI Ohr etwas heller und das HG dumpfer.
Ich mag den Kontrast sehr gerne und komme gut damit zurecht.
Gruß Pikacht
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 07:43.