#1 05.11.2017, 14:15
schraube0207 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 05.11.2017
Beiträge: 7


Betreff: Welche Batterien und wo kaufen?
Hallo,


ich starte gerade meinen 2. Versuch mit einem Hörgerät.
Nun wollte ich fragen welche Batterien ihr kauft und wo. Bei meinem Akustiker sind sie wohl nicht am günstigsten.
Bei ebay gibt es ja auch welche.

Ich benötige die "10+" für ein Inear HG

Lieben Dank
↑  ↓

#2 05.11.2017, 21:08
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 1.695


Betreff: Re: Welche Batterien und wo kaufen?
Ich empfehle Rayovac oder Powerone. Gibts bei Amazon für ca. 15 Euro für zehn 6er-Blister. Damit kannste nüscht verkehrt machen Wink
Allons-y!
↑  ↓

#3 05.11.2017, 23:31
schraube0207 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 05.11.2017
Beiträge: 7


Betreff: Re: Welche Batterien und wo kaufen?
Vielen Dank!
↑  ↓

#4 05.11.2017, 23:32
Tuchel48.1.1 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 14.05.2015
Beiträge: 263


Betreff: Re: Welche Batterien und wo kaufen?
Hallo, Leute, die Batterien halten auch nicht ewig. Meine halten bis 2018. Ich weiß nicht ,wie lange ich sei schon zuhause habe. Also nihct zu viele kaufen!
Bei Hörhelfer gibt es günstige 60 St. für 31,41.
↑  ↓

#5 06.11.2017, 11:21
svenyeng Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 1.228


Betreff: Re: Welche Batterien und wo kaufen?
Hallo!

Also eBay meide ich immer.
Ich schaue immer per Google wo meine Batteriengröße am günstigsten ist.

@schraube0207:
Du schreibst Du startest grade Deinen 2. Versucht mit HG, d.h. Du testest noch HGs, oder hast Du schon gekauft?
Wenn Du noch testest brauchst Du keine Batterien kaufen.
Die bekommst Du für den Test kostenlos vom Akustiker.
Genau die Cerumenfilter, falls nötig.

Gruß
sven
↑  ↓

#6 06.11.2017, 13:46
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 1.695


Betreff: Re: Welche Batterien und wo kaufen?
Zum Verfallsdatum: Das würde ich nicht so ernst nehmen. Auch wenn die Batterien schon ein paar Jahre drüber sind, kann man die noch verwenden. Die Selbstentladung liegt bei etwa 3% pro Jahr, das bedeutet, auch nach 20 Jahren sind die bei korrekter Lagerung noch gut halb voll. Wink
Allons-y!
↑  ↓

#7 06.11.2017, 15:07
svenyeng Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 1.228


Betreff: Re: Welche Batterien und wo kaufen?
Hallo!

@Tuchel48.1.1:
31,41 Euro für 60 Stück ist hochpreisig.
60 Stück gibt's für 13-14 Euro.

Gruß
sven
↑  ↓

#8 06.11.2017, 15:13
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 1.695


Betreff: Re: Welche Batterien und wo kaufen?
Ich sag das nicht gerne, aber Fielmann gibt's die Batterien für nen Euro pro Sechserpack.
Allons-y!
↑  ↓

#9 06.11.2017, 19:40
schraube0207 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 05.11.2017
Beiträge: 7


Betreff: Re: Welche Batterien und wo kaufen?
Zitat von svenyeng:
Hallo!

Also eBay meide ich immer.
Ich schaue immer per Google wo meine Batteriengröße am günstigsten ist.

@schraube0207:
Du schreibst Du startest grade Deinen 2. Versucht mit HG, d.h. Du testest noch HGs, oder hast Du schon gekauft?
Wenn Du noch testest brauchst Du keine Batterien kaufen.
Die bekommst Du für den Test kostenlos vom Akustiker.
Genau die Cerumenfilter, falls nötig.

Gruß
sven

Hi,

ja ich teste noch. Aber mit dem was ich jetzt habe bin ich sehr zufrieden. Ich werde es behalten.

Ich habe mir jetzt mal die von Revoltec gekauft. 7,49€ für 30 Stück.

Besten Dank für euere Antworten.
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 04:25.