#1 06.11.2017, 13:53
Manni1 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 07.02.2017
Beiträge: 2


Betreff: Hörgerät Acriva von Bernafon CPx 7
Hallo zusammen,

wer hat erfahrungen mit dem Bernafon Acriva CPx 7,we zufrieden seit ihr damit.
Gruß
Manfred

Ach ich habe noch was vergessen die Krankenkasse bezahlen die auch Schwerhörigen Telefone und zwar habe ich eine gesehen bei Humantechnik das Free Tell 3 mit BT,und bezahlen die auch einen Zusatzhörer für das Free Tell 3 auch mit BT.
Danke im voraus.
↑  ↓

#2 06.11.2017, 15:03
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 1.769


Betreff: Re: Hörgerät Acriva von Bernafon CPx 7
Hallo Manfred,

das klingt wie das Angebot eines bekannten deutschen Brillenfachgeschäfts. Wink

Die Acriva 7 CPx haben im Grunde eine schöne Technik drin, schöne komfortable Störschallunterdrückung, einen prima Rückkopplungsmanager und haben ordentlich Power.
Allerdings haben die ein eingeschränktes Mikrofonsystem -- es kann nur in alle Richtungen hören (=omni) und es ist keine Richtmikrofontechnik drin. Es gibt auch die Variante ohne "x", die hat die volle Richtmikrofon-Funktionalität drin.

Probier es halt mal aus. Gerade in lauter Umgebung kann es aber sein, dass es bei der Kommunikation ungemütlich wird.

Schwerhörigentelefone werden von den Krankenkassen nicht bezahlt. Mit einem Hörgerät solltest du ausreichend gut telefonieren können.
Allons-y!
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 07:48.