#161 19.03.2018, 14:23
uninteressant Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.01.2018
Beiträge: 755


Betreff: Re: Neue Hörgeräte - Empfehlungen
Phonak (Audeo) fiel bei mir aus mehreren Gründen raus:
- miserable Akkulaufzeit
- Richtmikrofoncharakteristik
- schlechte allgemeine Umsetzung von Bluetooth

Weiterhin - mir geht es nicht um die Anzahl gekoppelter Geräte, sondern die Anzahl der hauseigenen Zubehörgeräte, die ich direkt mit dem Hörgerät mit maximaler Qualität geniessen kann.

Stereozoom wäre bei mir etwas, was ich höchstens mal in Problemsituationen einschalten würde. So etwa alle 1-2 x im Monat.
↑  ↓

#162 19.03.2018, 21:20
Mabuhay Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.03.2018
Beiträge: 58


Betreff: Re: Neue Hörgeräte - Empfehlungen
Zitat von uninteressant:
Phonak (Audeo) fiel bei mir aus mehreren Gründen raus:
- miserable Akkulaufzeit
- Richtmikrofoncharakteristik
- schlechte allgemeine Umsetzung von Bluetooth

Weiterhin - mir geht es nicht um die Anzahl gekoppelter Geräte, sondern die Anzahl der hauseigenen Zubehörgeräte, die ich direkt mit dem Hörgerät mit maximaler Qualität geniessen kann.

Stereozoom wäre bei mir etwas, was ich höchstens mal in Problemsituationen einschalten würde. So etwa alle 1-2 x im Monat.


Hallo guten Abend,

warum nimmst du nicht von Phonak Audeo das Hörgerät mit den 13 Batterien, da diese wesentlich länger halten als die normalen 312 Batterien.
Torsten
↑  ↓

#163 19.03.2018, 23:09
uninteressant Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.01.2018
Beiträge: 755


Betreff: Re: Neue Hörgeräte - Empfehlungen
Weil die Akkulaufzeit nur ein Aspekt von vielen war. Das Gesamtpaket passte mir nicht.
↑  ↓

#164 23.03.2018, 23:43
uninteressant Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.01.2018
Beiträge: 755


Betreff: Re: Neue Hörgeräte - Empfehlungen
So,
ich werde definitiv die OPN 2 nehmen. Preis ist günstiger als die OPN 1. Nennenswerte Nachteile sehe ich keine. IFTTT ist super und wird die Jahre sicherlich noch mehr kommen. Lediglich merkt man dass Bluetooth noch eine Technologie in den Kinderschuhen (bei Hörgeräten) ist. Wirklich stabil wie bei den Kopfhörern ist das noch nicht. Aber - besser als gar nichts.
T-Spule fliegt auch bei mir raus. Und die Farbe wird wohl schwarz.
↑  ↓

#165 24.03.2018, 00:37
Mabuhay Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.03.2018
Beiträge: 58


Betreff: Re: Neue Hörgeräte - Empfehlungen
Zitat von uninteressant:
So,
ich werde definitiv die OPN 2 nehmen. Preis ist günstiger als die OPN 1. Nennenswerte Nachteile sehe ich keine. IFTTT ist super und wird die Jahre sicherlich noch mehr kommen. Lediglich merkt man dass Bluetooth noch eine Technologie in den Kinderschuhen (bei Hörgeräten) ist. Wirklich stabil wie bei den Kopfhörern ist das noch nicht. Aber - besser als gar nichts.
T-Spule fliegt auch bei mir raus. Und die Farbe wird wohl schwarz.


Hallo, sehr gute Auswahl getroffen mit diesen OPN 2 Geräten. Meine kurze Frage an dich wäre wofür braucht man IFTTT ? Welchen Mehrwert oder Nutzen und Sinn hat das IFTTT ? Konnte darüber nichts passendes finden. Wäre nett wenn du mir es in einer Kurzfassung schildern und erklären könntest. Besten Dank. Mfg. Torsten
Torsten
↑  ↓

#166 24.03.2018, 08:29
uninteressant Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.01.2018
Beiträge: 755


Betreff: Re: Neue Hörgeräte - Empfehlungen
Ich nutze iFTTT ausschliesslich für Text to Speech, was nur unter Iphone funktioniert. Uhrzeit zur vollen Stunde, neue Termine, neue Emails und Wetter ansagen. Ich habe aber bisher nur ein Bruchteil der Möglichkeiten aktiviert und auch einige Dinge wieder deaktiviert, weil es mir zuviel wurde bzw der IF-Teil nur unzureichend funktioniert hat.
↑  ↓

#167 24.03.2018, 09:09
Mabuhay Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.03.2018
Beiträge: 58


Betreff: Re: Neue Hörgeräte - Empfehlungen
Zitat von uninteressant:
Ich nutze iFTTT ausschliesslich für Text to Speech, was nur unter Iphone funktioniert. Uhrzeit zur vollen Stunde, neue Termine, neue Emails und Wetter ansagen. Ich habe aber bisher nur ein Bruchteil der Möglichkeiten aktiviert und auch einige Dinge wieder deaktiviert, weil es mir zuviel wurde bzw der IF-Teil nur unzureichend funktioniert hat.


Hallo, könnte ich auch mit meinen Samsung Galaxy Note 8 das IFTTT nutzen und gebrauchen, der muss man dafür unbedingt ein iPhone haben.
Torsten
↑  ↓

#168 24.03.2018, 09:12
uninteressant Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.01.2018
Beiträge: 755


Betreff: Re: Neue Hörgeräte - Empfehlungen
Für Text to Speech unbedingt iphone. Schaue mal ins IFTTT in den Service Oticon rein. Da steht unmissverständlich "nur mit Iphone". Der Rest geht wohl auch ohne, auch wenn ich das noch nie probiert habe.

Unten unter triggers and actions:

https://ifttt.com/oticon
↑  ↓

#169 24.03.2018, 13:02
waswie Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.01.2018
Beiträge: 330


Betreff: Re: Neue Hörgeräte - Empfehlungen
Zitat von Mabuhay:
Hallo, könnte ich auch mit meinen Samsung Galaxy Note 8 das IFTTT nutzen und gebrauchen, der muss man dafür unbedingt ein iPhone haben.
Hallo, ich will deine Fragen hier im Forum wirklich nicht unterbinden; aber eigentlich sollte man den Oticon-Service mit solchen berechtigten Fragen nerven.

Man kann auch nicht oft genug betonen, dass Android einen viel größeren Marktanteil hat, als iOS - offensichtlich auch unter den Hörgerätebesitzern:

Für die Android-Version der ON-App gibt es 600 Bewertungen, für die iOS-Version nur 66 Bewertungen.
LG, Dieter
↑  ↓

#170 24.03.2018, 15:54
uninteressant Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.01.2018
Beiträge: 755


Betreff: Re: Neue Hörgeräte - Empfehlungen
Da tut man Oticon Unrecht, da Oticon vorhandene Apple-Betriebssystemkomponenten verwendet, die in Android wohl nicht vorhanden sind bzw. die APIs nicht zur Verfügung stehen.
↑  ↓

#171 30.03.2018, 08:44
uninteressant Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.01.2018
Beiträge: 755


Betreff: Re: Neue Hörgeräte - Empfehlungen
Also,
der TV-Streamer wird es wohl doch nicht werden. Wieso?

1. Weil er keinen An/Aus Knopf hat
2. Weil er andere Geräte (Nintendo Switch) stört.
3. Weil ich mit den Avantree Oasis ein besseres Gerät gefunden habe, das an zwei Bluetooth-Geräte streamen kann (link:
Link)

Der einzige Nachteil ist der Connectclip dazwischen. Aber da kann ich das Programm auswählen, was wiederrum ein Vorteil ist.

Was ich immer wieder merke: Dem Connectclip fehlt ein Display, damit ich im Scroll Down Menü das richtige Gerät zum Koppeln auswählen kann.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 30.03.2018, 08:45 von uninteressant. ↑  ↓

#172 31.03.2018, 12:23
Weble Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.02.2018
Beiträge: 4


Betreff: Re: Neue Hörgeräte - Empfehlungen
Hallo, ich habe mich auch für die OPN 2 entschieden. Klingen für mich am besten und ich konnte keinen Unterschied zu den OPN 1 feststellen. Habe auch die Widex Beyound und die Phonak Audeo getestet, aber für mich waren die OPN 2 die erste Wahl. Merke meist gar nicht das ich Hörgeräte trage! Leider finde ich die OPN App beim IPhone überflüssig. Lautstärke Programmwahl und Batteriestatus kann ich auch direkt per IPhone bedienen. Da würde ich mir doch mehr Einstellmöglichkeiten ala Resound oder Widex wünschen (EQ usw.). IFTTT halte ich für völlig überflüssig. Habe ich ausprobiert, aber kann keinen Nutzen für mich festdellen. Das streamen von Musik und das Telefonieren klappt soweit ganz gut, mann darf aber keine Wunder vom Klang erwarten (habe die 85er Ex Hörer mit Baß Schirmchen). Gruß Weble
↑  ↓

#173 31.03.2018, 12:38
uninteressant Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.01.2018
Beiträge: 755


Betreff: Re: Neue Hörgeräte - Empfehlungen
Ich hab, bis auf Otoplastiken, dieselbe Konfiguration. Beim Klang wird der Flaschenhals das Bluetooth Protokoll sein. Mit einem richtig guten Setup wirst du wahrscheinlich HIFI-mässig mehr rausholen können. Allerdings wäre mir Zimmerlautstärke zu leise, deswegen streame ich. Ich hoffe aber sehr, dass die Hersteller hier nachbessern und auch mal eine Kooperation mit Bose, AKG oder Sennheiser eingehen und auch mal wirklich den Streaming-Output optimieren.
↑  ↓

#174 31.03.2018, 15:46
waswie Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.01.2018
Beiträge: 330


Betreff: Re: Neue Hörgeräte - Empfehlungen
Zitat von uninteressant:
Also,
der TV-Streamer wird es wohl doch nicht werden. Wieso?
1. Weil er keinen An/Aus Knopf hat
Auch wenn es andere Argumente gibt, die dagegensprechen ... wird der Steamer nicht mit dem TV stromlos?

Zitat:
Was ich immer wieder merke: Dem Connectclip fehlt ein Display, damit ich im Scroll Down Menü das richtige Gerät zum Koppeln auswählen kann.
Man kann also am ConnectClip die Koppelpartner wechseln?
(in einem früheren Thread gingen wir davon aus, dass der ConnectClip mit dem erstbesten (nächstem) Koppelpartner koppelt :-)
LG, Dieter
↑  ↓

#175 31.03.2018, 17:09
uninteressant Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.01.2018
Beiträge: 755


Betreff: Re: Neue Hörgeräte - Empfehlungen
Der ist nicht an einem TV angeschlossen, sondern an einem HDMI-Switch ;-)

Das ist ja das schlimme. Ich lasse meine Bluetooth-Geräte meistens an. Also will ich schon aussuchen, mit welchem Bluetooth-Gerät, was gerade an ist, mein Connectclip koppeln soll. Ich habe derzeit um die 10 Bluetooth Geräte im Haushalt, wenn nicht sogar mehr.
↑  ↓

#176 31.03.2018, 21:59
uninteressant Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.01.2018
Beiträge: 755


Betreff: Re: Neue Hörgeräte - Empfehlungen
Der Connectclip nervt mich langsam. Hab den Avantree Bluetooth Receiver getestet - alles hat super geklappt. Heute abend mal Film gucken wollen - nichts hat geklappt. So langsam nervt der Connectclip. Wenn der doch wenigstens statt der doofen LEDs ein kleines Statusdisplay hätte.
↑  ↓

#177 01.04.2018, 05:39
waswie Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.01.2018
Beiträge: 330


Betreff: Re: Neue Hörgeräte - Empfehlungen
Dort, wo der ConnectClip hin soll, könntest du auch kein Statusdisplay lesen (außer du stehst vor dem Spiegel) Wink
LG, Dieter
↑  ↓

#178 01.04.2018, 09:42
uninteressant Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.01.2018
Beiträge: 755


Betreff: Re: Neue Hörgeräte - Empfehlungen
der conneclip hängt nach dem Koppeln mit einem anderen Bluetooth-Gerät an meiner Brust ;-) Auch erst nach dem Koppeln, nicht während des Koppelns ;-)
Mich interessiert die Mirofonfunktionalität nicht die Bohne, das sind vielleicht 5 % der Nutzung.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 01.04.2018, 09:43 von uninteressant. ↑  ↓

Seiten (9): 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 05:46.