#1 08.02.2018, 10:33
Syrinx Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 31.10.2013
Beiträge: 245


Betreff: Signia Primax
Hallo, kennt hier jemand das Primax und kann dazu etwas schreiben?
Vielleicht auch, was daran so neu sein soll.
Danke und Grüssle
beidseitig mit Phonak Audeo V versorgt und
zum Hörjunkie mutiert Grinning
↑  ↓

#2 08.02.2018, 10:39
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 1.383


Betreff: Re: Signia Primax
Hi
so neu ist am Primax nix, denn inzwischen ist der Nachfolger, Signia Nx, auf dem Markt. Wink
Was an Primax neu war, war der "Speech Master", ein intelligenter Algorithmus, der Spracherkennung, Komfortfeatures und Mikrofondirektionalitäten (in bis zu 48 Bändern) situationsabhängig steuert. Ich glaube, die Nachhallunterdrückung war auch neu. Und das HD-Musik-Programm ist für manche auch ein sehr nettes Feature.
Inzwischen ist Primax auch im Basissegment angekommen. Nennt sich Intuis 3 und geht bei mir zuzahlungsfrei weg wie geschnitten Brot. Wink
Allons-y!
↑  ↓

#3 08.02.2018, 10:44
Alrad Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 26.10.2017
Beiträge: 25


Betreff: Re: Signia Primax
Das Intuis 3 ist dann doch ein tolles Gerät für Gewichtl. Der möchte doch nur zuzahlungsfreie Geräte.
↑  ↓

#4 08.02.2018, 11:06
waswie Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.01.2018
Beiträge: 330


Betreff: Re: Signia Primax
Ich teste momentan die Signia pure 5NX.

Hier hat mein Aku eine neue Anpassformel (die etwas mehr in Richtung Sprachverständnis geht) verwendet und als zweite Konfiguration die "normale" Anpassformel zwischen denen ich mit der Wippe wechseln kann(leider habe ich vergessen nach den Namen zu fragen).

In manchen Situationen ist der Unterschied recht deutlich.

Steht diese "neue" Anpassformel" auch für die Primax zur Verfügung?
LG, Dieter
↑  ↓

#5 08.02.2018, 11:20
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 1.383


Betreff: Re: Signia Primax
In allen Signia-Geräten gibt es neben der herstellereigenen Formel auch DSL v5, NAL-NL1, NAL-NL2 und HV/3. Also: Ja! Wink
Vermutlich hat er DSL v5 genommen. Die erkennt man daran, dass sie viel heller klingt.
Allons-y!
↑  ↓

#6 08.02.2018, 12:58
bemd Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 03.11.2017
Beiträge: 93


Betreff: Re: Signia Primax
Zitat von Alrad:
Das Intuis 3 ist dann doch ein tolles Gerät für Gewichtl. Der möchte doch nur zuzahlungsfreie Geräte.
Nein, der will das Bestmögliche was es gibt - zuzahlungsfrei 😂
↑  ↓

#7 08.02.2018, 13:43
Faber
Gast


Betreff: Re: Signia Primax
moin,
also "Gewichtl" will NICHT "das Bestmögliche was es gibt - zuzahlungsfrei".
"Gewichtl" will NUR DAS, was Vertragsvereinbarung ist.
Vertragsvereinbarung ist DAS, was unter § 2 Anlage 1 des für ihn geltenden Vertrages vereinbart wurde und er mit Anhang 4.1 bestätigen soll Smiling
nachzulesen im angehängten Referenzvertrag (ab etwa Seite 20 + 40) Smiling
LG
Gewichtl

https://www.vdek.com/...g%2011.pdf
↑  ↓

#8 08.02.2018, 15:04
waswie Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.01.2018
Beiträge: 330


Betreff: Re: Signia Primax
Tja - Vertragsvereinbarung ist:
Zitat:
Mit dem angebotenen Hörsystem ist das im Sprachaudiogramm ermittelte maximale Sprachverstehen (dBopt mit Freiburger Sprachtest gemessen mit Kopfhörern) - soweit möglich - zu erreichen.
Das bedeutet nicht, dass du ohne Zuzahlung das angenehmste Hören bezahlt bekommst.

Ein weiterer Kostendämpfer ist hier definiert:
Zitat:
Die Versorgung muss im Rahmen des unmittelbaren Behinderungsausgleiches ausreichend und zweckmäßig sein; das Wirtschaftlichkeitsgebot (§ 12 Abs. 1 SGB V) ist zu beachten.

Probiere es aus und bringe eine Erfolgsmeldung (Jammern und Klagen ist nur verpuffte Energie) Smiling
LG, Dieter
↑  ↓

#9 08.02.2018, 16:25
Faber
Gast


Betreff: Re: Signia Primax
moin waswie,
ich darf deine zwei Irre-Führungen aufklären:
1.
Im von mir verlinkten Versorgungsvertrag steht zum Thema "§ 2 Versorgungsziele" NIX von "Sprachaudiogramm", ebenfalls NICHT in der von mir zu erteilenden "Bestmöglichkeit" in der Empfangsbestätigung (Anhang 4.1).
2.
Ich jammere nicht und ich klage nicht - ich werbe für die Selbstermächtigung seitens der HörHilfeBedürftigen, dass diese den eigeninteressengeleiteten Hörakustikern die Deutungshoheit bestreiten, was "bestmöglich" ist.
LG
Gewichtl
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 08.02.2018, 16:28 von Gewichtl. ↑  ↓

#10 08.02.2018, 16:36
waswie Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.01.2018
Beiträge: 330


Betreff: Re: Signia Primax
Tja - "bestmöglich" ist wachsweich Wink

Also liefern - zeige, dass man dies gegenüber der KK einklagen kann Smiling
LG, Dieter
↑  ↓

#11 08.02.2018, 16:51
Faber
Gast


Betreff: Re: Signia Primax
Zitat von waswie:
Tja - "bestmöglich" ist wachsweich Wink

Also liefern - zeige, dass man dies gegenüber der KK einklagen kann Smiling

moin waswie,
ich wiederhole mich:
ich KLAGE NICHT Smiling
ich klage auch nicht "ein" Smiling
ich "nehme in Anspruch".
Und DA habe ich schon einmal DEN Erfolg, dass mir - neuerdings - der Hörakustikermeister meiner Krankenkasse konkrete "2te Meinung" und Alternativvorschläge zu DEN AUFZAHLUNGSFREIEN Hörsystemen macht, die mir der Hörakustiker auf Basis meiner Audiogramme und Prioritäten vorschlägt. Smiling
LG
Gewichtl
↑  ↓

#12 08.02.2018, 17:01
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 1.383


Betreff: Re: Signia Primax
"Bestmöglich" wird überbewertet. Mein Kollege und ich verstehen beim Freiburger im Störgeräusch auch kaum mehr als 50%. Ich beneide gelegentlich meine Hörgeräteträger, die 70% Verstehensquote erreichen. Ich höre nur was Rauschen und ein Murmeln und der Typ sagt mir das korrekte Wort. Unglaublich. Grinning
Allons-y!
↑  ↓

#13 08.02.2018, 17:11
Faber
Gast


Betreff: Re: Signia Primax
Zitat von Ohrenklempner:
"Bestmöglich" wird überbewertet. Mein Kollege und ich verstehen beim Freiburger im Störgeräusch auch kaum mehr als 50%. Ich beneide gelegentlich meine Hörgeräteträger, die 70% Verstehensquote erreichen. Ich höre nur was Rauschen und ein Murmeln und der Typ sagt mir das korrekte Wort. Unglaublich. Grinning

nur dass mit "bestmöglich" eben NICHT der "Freiburger im Störschall" gemeint ist, sondern ("real life"), siehe Anhang 4.1, bzw. 4.3 des Versorgungsvertrages Smiling
↑  ↓

#14 08.02.2018, 17:39
Alrad Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 26.10.2017
Beiträge: 25


Betreff: Re: Signia Primax
Gewichtl,
lege nicht immer nur Teile des Vertrages aus sondern lese auch mal den gesamten Vertrag, dann wirst Du erkennen, dass das was Du daraus liest so nicht da steht.

Hast Du das mit der Einholung der 2. Meinung schon mal probiert? Wie war das Ergebnis? Wenn ich das recht in Erinnerung habe, testet Du ja immer noch.
↑  ↓

#15 08.02.2018, 17:59
Faber
Gast


Betreff: Re: Signia Primax
Zitat von Alrad:
Gewichtl,
lege nicht immer nur Teile des Vertrages aus sondern lese auch mal den gesamten Vertrag, dann wirst Du erkennen, dass das was Du daraus liest so nicht da steht.

Hast Du das mit der Einholung der 2. Meinung schon mal probiert? Wie war das Ergebnis? Wenn ich das recht in Erinnerung habe, testet Du ja immer noch.

moin Alrad,
ich "lege nicht (aus dem Zusammenhang gerissene) einzelne Vertragseinzelheiten aus", sondern ich nehme die mir vorgelegte Empfangsbescheinigung (Versorgungsvertrag Anhang 4.1 bzw. 4.3) ernst und LÜGE dort NICHT.
DAS ist alles Smiling
Und was meine weiter andauernde Ausprobe - unter Einbeziehung der neuen Krankenkassenmitmischung anbelangt:
das ist alles in den verschiedensten Beiträgen von mir hier nachlesbar (ich werde es nicht weiter forenfüllend wiederholen, aber natürlich die Fortschritte mitteilen) Smiling
LG
Gewichtl
↑  ↓

#16 20.02.2018, 17:20
Syrinx Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 31.10.2013
Beiträge: 245


Betreff: Re: Signia Primax
Ich danke denen. die auf meine Frage eingegangen sind.
Das sind für mich wertvolle Informationen Ohrenklempner.
Merci
beidseitig mit Phonak Audeo V versorgt und
zum Hörjunkie mutiert Grinning
↑  ↓

#17 20.02.2018, 17:41
Faber
Gast



#18 27.02.2018, 17:43
mBeat Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 27.02.2018
Beiträge: 2


Betreff: Re: Signia Primax
Hallo zusammen,

ich lese hier gerade, dass die Intuis 3 zuzahlungsfreie Geräte sind.

Mein Aku hat für meine Geräte 180€ ausgerufen, ich weiß allerdings nicht, ob er das je Gerät gemeint hat oder zusammen, das kann ich nächste Woche in Erfahrung bringen.

Ist das normal?

Bisher bin ich mit den Geräten zufrieden, ist nur alles irgendwie laut und ungewohnt, vor allem alles hochfrequente ist krass.
↑  ↓

#19 27.02.2018, 17:47
Faber
Gast


Betreff: Re: Signia Primax
moin mBeat,
es gibt keine "zuzahlungsfreien Geräte",
es gibt nur "individuell geeignete Geräte zuzahlungsfrei" Smiling
LG
Gewichtl
↑  ↓

#20 27.02.2018, 17:55
mBeat Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 27.02.2018
Beiträge: 2


Betreff: Re: Signia Primax
Hey Gewichtl,

wie ist das zu verstehen?

Bin Student, muss deswegen auf jeden Euro achten Smiling

Ich habe die Geräte jetzt eine Woche, nächste Woche probieren wir die nächsten aus, wahrscheinlich die Oticon Ria2

LG
mBeat
↑  ↓

Seiten (2): 1, 2

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 15:37.