#1 16.02.2018, 16:31
van Vaals Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 14.01.2016
Beiträge: 15


Betreff: Pflegeflüssigkeit für Imohrteil Hörgerät
ich glaube Orthese heißt das Teil, es sitzt im Ohr und hält de Schallwandler.
So ab und an möchte ich das Teil schon reinigen, ich habe mir ein Ultraschallbad gekauft und möchte nur wissen was ich für ein Flüssigkeit brauche. Hab keine lust für 100 ml 10 EUro auszugeben laut einem Optiker hier am Ort.
↑  ↓

#2 16.02.2018, 16:40
akopti Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 17.08.2016
Beiträge: 703


Betreff: Re: Pflegeflüssigkeit für Imohrteil Hörgerät
Hallo,

Das Teil nennt sich Ohrstück oder Otplastik.
Wenn es zu einem HG mit externen Hörer (Lautsprecher) gehört, ist es wichtig den Hörer vor dem reinigen aus dem Ohrstück zu entfernen.
Zum Reinigen im Ultraschallbad gibt es spezielle Reiniger beim Akustiker welche neben dem Reinigen auch noch Desinfizieren.
Man kann aber auch Spüli nehmen und etwas Handdesinfektion dazu verwenden.

Gruß Dirk
↑  ↓

#3 20.03.2018, 12:42
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.254


Betreff: Re: Pflegeflüssigkeit für Imohrteil Hörgerät
Ist zwar schon einige Wochen alt, aber passend zum Thema: Ich teste gerade ausgiebig die PerfectClean-Waschmaschine von dem Hersteller, der mit "Si" beginnt. Wink

Im Geschäft reinige ich damit Exhörer mit und ohne Otoplastiken. Ich schmeiß die Dinger einfach ins Gerät und drücke auf Start. Da, wo die Reinigungsflüssigkeit gut ran kommt, wird auch alles schön sauber (und duftet nach Minze), aber z.B. die Innenseite von Otoplastiken oder Schirmchen wird nicht so richtig schön. Da muss man mit nem feuchten Reinigungstuch, Wattestäbchen o.ä. nachhelfen. Aber wenn man die Hörer sorgfältig platziert, werden alle Öffnungen inkl. Cerumensieb richtig schön sauber.
Allons-y!
↑  ↓

#4 03.04.2018, 14:35
Renarde Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 01.04.2018
Beiträge: 50


Betreff: Re: Pflegeflüssigkeit für Imohrteil Hörgerät
Hast mich neugierig gemacht auf das Gerät.
Allerdings werde ich nicht so ganz schlau: Die Flüssigkeit reinigt auch das Cerumensieb der Hörer - ohne Gefährdung der Technik? Ist der Hörer auf jeden Fall save oder abhängig von der Handhabung? Was sagst du aus der praktischen Anwendung heraus?
Durch die anschließende Intensivtrocknung inkl. UV-C fände ich das eine interessante Alternative zu den elektrischen Trockenboxen.
↑  ↓

#5 03.04.2018, 14:55
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.254


Betreff: Re: Pflegeflüssigkeit für Imohrteil Hörgerät
Dem Hörer macht's nichts aus, ob mit oder ohne Cerumensieb. Ich reinige damit regelmäßig meine Test-Exhörer. Die Reinigungsflüssigkeit in dem Gerät ist eine Mischung aus Wasserstoffperoxid und Ethanol (wenn ich mich richtig erinnere). Auch verschmadderte IdOs kann man damit super reinigen. Wink
Allons-y!
↑  ↓

#6 03.04.2018, 15:00
Renarde Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 01.04.2018
Beiträge: 50


Betreff: Re: Pflegeflüssigkeit für Imohrteil Hörgerät
Danke .... dann werd ich Cheffe mal einen Link "unterjubeln". ;-)
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 08:41.