#121 09.05.2018, 06:57
fast-foot Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 12.10.2008
Beiträge: 5.624


Betreff: Re: Krankenkasse schickt keinen rechtsmittelfähigen Bescheid
Zitat von Ohrenklempner:
Könnte man da nicht gleich eine billige Kassenkrücke mit Mikrofonsystem auf Omni nehmen?

Na ja, es gibt meiner Ansicht nach keine Hörgeräte, bei denen ein höherer Preis als um die eur 200.- eur nur für die Hardware wirklich gerechtfertigt wäre.
Das Verlangen eines um Grössenordnungen höheren Preises alleine steigert nicht die Qualität des Gerätes - höchstens "die betreffende Illusion..."

Gruss fast-foot
Ausgewiesener Spezialist* / Name: Wechselhaft** / Wohnsitz: Dauer-Haft (Strafanstalt Tegel) / *) zwecks Vermeidung weiterer Kollateralschäden des Landes verwiesen / **) Name fest seit Festnahme
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 09.05.2018, 06:59 von fast-foot. ↑  ↓

#122 09.05.2018, 11:23
Betreff: Re: Krankenkasse schickt keinen rechtsmittelfähigen Bescheid
öhm, weißt das Aussehen ( hardware) ist für mich uninteressant- Wichtig ist für mich, was kann der kleine Chip im Inneren ( software) und wenn der mir ein vernünftiges Hören ermöglicht zahl ich den Preis, denn ich möchte hören.


Für jemanden wie Dich ff, der nicht betroffen ist und nicht weiß, wovon er denn da faselt, wahrlich nur schwer zu verstehen...... aber hey, das kann ja noch werden.
↑  ↓

#123 09.05.2018, 11:31
nixverstahn Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 15.04.2018
Beiträge: 342


Betreff: Re: Krankenkasse schickt keinen rechtsmittelfähigen Bescheid
öhm,
nun, jeder interpretiert so, wie es ihm der Platz zwischen seinen Ohren erlaubt Smiling
ich - z.B. - interpretiere "hardware" NICHT als "Plastikkästleverpackung" des Chips.
das ist aber sicher für jemanden "die nicht weiß, wovon sie denn faselt, wahrlich schwer zu verstehen... aber hey, das kann ja noch werden"
"Wahrheit" ist für mich DAS, was in den beschränkten Platz zwischen meine Ohren passt - und wie ist das bei DIR? Smiling
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 09.05.2018, 11:32 von nixverstahn. ↑  ↓

#124 09.05.2018, 11:41
Betreff: Re: Krankenkasse schickt keinen rechtsmittelfähigen Bescheid
sagt der, der immer noch so gut hört, dass er auf die HG´s zur Verständigung mit der Umwelt nicht zwingend angewiesen ist und ein HG wohl eher als nice to have als denn als zwingend notwendig sieht.

Aber süss sonst, ehrlich.
↑  ↓

Seiten (7): 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 13:30.