#1 23.05.2018, 06:58
fast-foot Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 12.10.2008
Beiträge: 5.624


Betreff: Karin Kestner mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet
Gerne möchte ich Euch nachträglich noch folgende Meldung hier ins Forum schreiben - Karin Kestner hatte auch in ihrer Zeit hier im Forum viel von ihrem Engagemant und ihrer positiven Energie spüren lassen.

Herzliche Gratulation, Karin!


Karin Kestner mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Am 7. Juni wurde Karin Kestner in Schauenberg durch Dr. Walter Lübcke, Regierungspräsident des hessischen Regierungsbezirks Kassel, für ihre Verdienste zur Integration von tauben Menschen mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.

Die Empfängerin der renommierten Auszeichnung hilft Eltern gehörloser Kinder ehrenamtlich bei der Durchsetzung deren Rechte bei den zuständigen Stellen und sie vor Gericht ein zu klagen. Die Sozialämter gaben dank jahrelangem Kämpfen durch alle Instanzen ihre Widerstände auf, und die Eltern bekamen vor den Gerichten Recht. Dank dem beharrlichen Einsatz dürfen nun gehörlose Kinder Regelschulen besuchen; die Integration auch in Kindergärten wurde einfacher.
Damit die Gebärdensprachdolmetscher die Bedürfnisse der Kinder erkennen können, wurden sie von Frau Kestner gerade auch im Hinblick auf dieses Thema geschult und weitergebildet.

Da die Integration voraus setzt, dass sowohl Eltern als auch Kinder Gebärdensprache beherrschen, hat Karin Kestner sehr viel beigetragen zur Entwicklung von Lernprogrammen und Wörterbüchern für die Deutsche Gebärdensprache, insbesondere auch für Kinder. Karin Kestners Verdienst ist es auch, dass gehörlose Dozenten jetzt vor Ort Unterricht erteilen und so ganz individuell auf die Situation in der Familie eingehen können - weil sie das Recht auf Gebärdensprachkurse für Eltern und Kinder durchgesetzt hat.

Bei der Verleihung fanden sich Gehörlose aus nah und fern ein, um Karin Kestner zu gratulieren und die Erfolge ihres unermüdlichen Kampfs, von welchem nicht nur die Eltern und Kinder profitieren, sondern auch die gehörlosen Gebärdensprachdozenten und Dolmetscher, gebührend zu feiern.


Gruss fast-foot
Ausgewiesener Spezialist* / Name: Wechselhaft** / Wohnsitz: Dauer-Haft (Strafanstalt Tegel) / *) zwecks Vermeidung weiterer Kollateralschäden des Landes verwiesen / **) Name fest seit Festnahme
↑  ↓

#2 23.05.2018, 13:07
rhae Abwesend
Administrator
Dabei seit: 08.07.2002
Beiträge: 1.148


Betreff: Re: Karin Kestner mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet
Hallo fast-foot,

der 7. Juni ist ja erst in 2 Wochen, so ganz aktuell ist die Meldung dann wohl nicht. In welchem Jahr war denn die Verleihung?

Aber ich finde es schon sehr toll, dass das Engagement von Karin offiziell gewürdigt wurde (obwohl sie ja gerade Behörden auch mächtig auf die Füße getreten ist).


vg Ralph
↑  ↓

#3 23.05.2018, 18:04
nixverstahn Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 15.04.2018
Beiträge: 342


Betreff: Re: Karin Kestner mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet
danke fast-foot,
dass du in diesem Jahr nochmal erinnerst, weil:
dadurch werden Leute wie ich überhaupt erst aufmerksam Smiling

liebe Grüsse
Joh.
"Wahrheit" ist für mich DAS, was in den beschränkten Platz zwischen meine Ohren passt - und wie ist das bei DIR? Smiling
↑  ↓

#4 23.05.2018, 22:35
Treehugger Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.08.2017
Beiträge: 282


Betreff: Re: Karin Kestner mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet
In 2017 war die Verleihung.

Treehugger
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...


Verwandte Themen


Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 12:16.