#1 07.06.2018, 22:16
h2o7778 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 07.06.2018
Beiträge: 1


Betreff: Neu hier und nächste Woche ci op
Hallo,
ich bin Silke aus NRW. 39. Mutter von 2 Kindern. Verheiratet, Grundschullehrerin.

Eigentlich hätte ich letzte Woche eine Vibrant Soundbridge implantiert bekommen sollen. Aber bei der Voruntersuchung stellte sich heraus, dass mein Ohr drastisch schlechter geworden ist und ich nun ein CI brauche. Op ist nächste Woche. Hörgerät trage ich seit 2 Jahren. Keiner hat herausgefunden warum ich schlecht höre.
Das andere Ohr ist nahezu normal.
Bin gespannt auf den Austausch mit euch! !!
Liebe Grüße Silke
↑  ↓

#2 08.06.2018, 00:36
AlfredW Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 15.11.2005
Beiträge: 337


Betreff: Re: Neu hier und nächste Woche ci op
Hallo,

willkommen hier;
oha, da haste aber nicht viel Zeit durchzuschnaufen und zu überlegen welches CI Du nimmst.
Es soll ja Unterschiede zwischen den Herstellern geben.
Jedenfalls viel Erfolg.

Gruß

Alfred
Alfred Würzburger
bds Innenohrschwerhörigkeit ca. 80 dzb

Phonak NAIDA S IX UP
+ ComPilot + TV-Link
↑  ↓

#3 08.06.2018, 07:28
Han_na Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 04.06.2018
Beiträge: 47


Betreff: Re: Neu hier und nächste Woche ci op
Hallo Silke, ist es da laut, in der Grundschule in der du arbeitest? Hast du den Geräuschpegel, dem du wohl täglich ausgesetzt bist einmal messen lassen, oder selbst gemessen?

Viele Grüße
Hanna
Schwerhörig sein bedeutet, dass du das was du nicht mitbekommst, nicht mitbekommst, aber die Anderen um dich herum.
↑  ↓

#4 08.06.2018, 10:51
Rondomat Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2017
Beiträge: 189


Betreff: Re: Neu hier und nächste Woche ci op
Hallo Silke, erstmal willkommen!

Das ist ja zeitlich alles sehr knapp, Du musst Dich ja auch innerlich vorbereiten. Nach der OP drückt es erstmal durch den Druckverband, und die Zeit hinterher (meist ca. 4 Wochen, bis alles schön verheilt ist) ist eine gute Gelegenheit, Ruhe zu finden und sich auch auf den Tag der Erstanpassung zu freuen.

Je nach vergangener Zeit zurück bis zum Hörverlust kann die Erstanpassung spannend werden: Du hörst vielleicht nur pling und plong, oder Du kannst Zahlen schon verstehen und wenn es richtig gut läuft, sogar schon den Audiologen verstehen. Das ist alles höchst individuell, jeder CI-Träger tickt da anders aufgrund seiner Historie und auch seiner inneren Einstellung zum Hörverlust und der Erwartung auf das Hören mit dem CI. Jeder neue Ton ist spannend und so geht es Schritt für Schritt voran.

Da Du noch ein "gutes" Ohr hast, wird es sicherlich nicht einfach, dies so zu vertäuben, dass Dein CI-Ohr weitgehend unbeeinflusst davon trainiert wird. Wenn sich das CI-Ohr so langsam an die wieder gewonnenen, vor allem anfangs zu lauten Geräusche gewöhnt hat, kommt es auf das Zusammenspiel der beiden Ohren an. Zunächst hören sich ja beide Ohren sehr unterschiedlich an, mit der Zeit versucht Dir das Gehirn die Arbeit zu erleichtern: Der Höreindruck beider Seiten verschmilzt zu einem Hören. Und auf einmal wird das Hören wieder leichter ... Das ist insbesondere von Bedeutung, da Du ja als Lehrerin immer einem gewissen Lärmpegel ausgesetzt bist, der für das CI-Ohr zumindest anfangs mehr oder weniger zu viel sein kann.

Machst Du eine Reha im Anschluss an die Erstanpassung? Und für welches CI hast Du Dich entschieden?

Ich drücke erstmal die Daumen für die OP und die Zeit bis zur Erstanpassung.
Viele Grüsse, Rainer
_________________________________

Ich habe dauernd Med-el's im Kopf ....
↑  ↓

#5 09.06.2018, 00:19
BenB Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 24.01.2018
Beiträge: 270


Betreff: Re: Neu hier und nächste Woche ci op
Hallo Silke,

ich drücke Dir sämtliche Daumen!

Hannas Frage zur Lärmbelastung halte ich für sehr wichtig:

Die Lärmbelastung in Grundschulen kann enorm sein - jeder, der mal Kinder hatte oder vielleicht sogar ausnahmsweise mal selbst eins war, weiß das...

Mein Tipp wäre, zunächst an das gesunde Gegenohr zu denken und es zu schützen. Gegen den Lärmpegel bei der Pausenaufsicht dürften schon Oropax oder Vergleichbares reichen.

Und bitte schütze das gesunde Ohr insbesondere - z.B. an Silvester, oder auf dem Schießstand, oder wo auch immer - vor Knallschäden:

Da reichen Oropax oder Vergleichbares zum Teil nicht!

Viele Grüße, und nochmal alles Beste für die Op!

BenB
Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert, das letzte Mal am 09.06.2018, 00:26 von BenB. ↑  ↓

#6 11.06.2018, 14:58
bemd Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 03.11.2017
Beiträge: 93


Betreff: Re: Neu hier und nächste Woche ci op
CI mitceinem gesunden Ohr - heftig. Warum nicht erstmal eine Cross- Versorgung?
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 03:38.